Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
Wir über uns
Pressemitteilungen
Bildergalerien
Dokumente
Impressum
Aktueller Flyer 2017

Kalender
 
< September, 2017 >
S M D M D F S
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30


Anmelden
Benutzername

Passwort

Automatisch einloggen



Suche Announcements




Ankündigungen

?Announcements for March 2014

Zwölf Kinder aus Afghanistan, Usbekistan und Armenien im Willibrord-Krankenhaus

Am Donnerstag, den 13. Februar traf gegen 14.00Uhr eine Gruppe von zunächst sechs Kindern mit ihren Begleitern aus dem Friedensdorf Oberhausen in der Ambulanz des Willibrord-Krankenhauses ein, weitere sechs Kinder folgten gegen 15.00Uhr.  Alle Kinder hatten deutlich sichtbare Verletzungen an Händen oder Füßen, auffallend häufig Brandverletzungen. Die Kinder waren am Tag zuvor aus ihren Heimatländern nach Deutschland geflogen worden, um Möglichkeiten einer Behandlung im Emmericher Krankenhaus auszuloten.  Während Chefarzt Dr. Grunwald die Kinder untersuchte, um genauer festzulegen, welche Hilfe er und sein Team leisten könnten, konnten sich die Kinder im Warteraum die Zeit mit Duplosteinen, Malutensilien und Bilderbüchern vertreiben. Es war beeindruckend zu erleben, wie ruhig und gelassen diese Kinder  auf die fremde Umgebung, in der außer zwei Betreuern niemand ihre Sprache spricht,  reagierten, sich durch die Untersuchungen nicht erschrecken ließen und auf  Spielangebote schon nach kurzem Zögern eingingen. Nach zwei Stunden konnten die Kinder ins Friedensdorf nach Oberhausen zurückkehren, wo sie auf die Krankenhausaufenthalte vorbereitet werden.


Es ist zu hoffen, dass Dr. Grunwald und seine Mitarbeiter im Emmericher Krankenhaus möglichst vielen Kindern  helfen können, um ihnen ein möglichst schmerzfreies und eigenständiges Leben zu ermöglichen.
(Elisabeth Siebers-Fischbach)